Sponsoren-Anzeigen

Das Team der Marienschule ist gespickt mit Spielerinnen vom TuS 97Inzwischen ist es schon gute Tradition, dass die Mädels und Jungs aus der TuS 97-Jugend, die gleichzeitig Schüler/innen der Marienschule sind, am Handballwettbewerb der Bielefelder Gymnasien teilnehmen. So starteten auch in dieser Woche vier der aktuellen D-Mädels in der Wettkampfklasse IV (Jahrgänge 2006-2009) und gewannen prompt die Stadtmeisterschaft. Die andere Hälfte des acht Mädchen zählenden Teams rekrutierte sich aus Handballerinnen der JSG Bielefeld 07.

Das Turnier wurde diesmal vom Max-Planck-Gymnasium in der gerade neu eröffneten Alm-Halle ausgerichtet. Neben den Mädels des MPG war das Team vom Gymnasium Heepen anwesend. Das Team vom Helmholtz-Gymnasium hatte seine Teilnahme kurzfristig zurückgezogen. Es wurde jeweils zwei Mal zehn Minuten, jeder gegen jeden gespielt.

Die erste Halbzeit des Spiels gegen die Mädels vom MPG, in der einige sehr talentierte Handballerinnen der JSG Bielefeld 07 spielten, wurde sehr ausgeglichen geführt. Zur Pause stand ein knappes 8-7 für die Marienmädels auf der Anzeigetafel. In der zweiten Halbzeit hatte sich die Abwehr besser auf die sehr gute Mitte-Spielerin sowie die quirlige Kreisläuferin eingestellt.  Am Ende gewann das Team der Marienschule - für den Spielverlauf etwas zu deutlich - mit 17-11.

Das Team der Heeperinnen, die mit 14 Mädchen angereist waren,  setzte sich aus einigen älteren D- und einigen jüngeren E-Jugendspielerinnen der TSG Altenhagen-Heepen zusammen.  Trotzdem nahmen die MdU-Schülerinnen das Spiel von Anfang ernst und verteidigten sehr geduldig die lang vorgetragenen Angriffe der Heeperinnen. Im Angriff war es dann insbesondere Caro, die jeden Ball, der sie am Kreis erreichte, sicher einnetzte. Auch dieses Spiel gewannen die Marienschülerinnen, am Ende freuten sie sich über einen nie gefährdeten Sieg mit 15-7 Toren und über die damit errungene Stadtmeisterschaft in der Wettkampfklasse IV. Leider endet der Wettkampf bereits hier auf Stadtebene. Erst in den älteren Wettkampfklassen wird anschließend noch der Bezirksmeister, etc. ausgespielt.

Vom TuS 97 haben aus der D-Jugend teilgenommen; Franziska Bergmann, Mia Höner, Jette Rabeneick und Carolin Rölfing. Herzlichen Glückwunsch an das gesamte Team!