Sponsoren-Anzeigen
Malermeister Herholt

weibliche E-JugendAm vergangenen Sonntag startete auch die Mädels der wE in die neue Saison. Voller Vorfreude trafen wir uns in der Hauptschule, um unserem Gegner, der JSG Bielefeld 07, zu zeigen, dass wir über die Sommerferien nichts verlernt haben.

Die Mädels waren hoch motiviert und konnten gar nicht abwarten, dass der Schiedsrichter das Spiel endlich angepfeift. Von Beginn an zeigten die Mädels, dass sie in den Ferien nicht vergessen hatten, wie man Handball spielt. So konnten wir uns in der ersten Halbzeit durch ein schnelles Angriffsspiel und eine gut stehende Manndeckung früh absetzen. Auch eine starke Annalena im Tor verhinderte, dass die Würfe der Mädels von Bielefeld 07 den Weg in unser Tor fanden und wir zur Halbzeit mit 11:4 in Führung gingen.

Jetzt durften wir uns jedoch nicht auf dem Spielstand der ersten Halbzeit ausruhen, sondern mussten an unsere gute Leistung anknüpfen. Gesagt – Getan. Die Mädels kämpfen und zeigten weiterhin ein munteres Angriffs- und Abwehrspiel, sodass sie sich zwischenzeitlich eine 10-Tore-Führung erspielten. Damit war auch der Sieg nicht mehr gefährdet und wir konnten weiterhin durchwechseln, damit alle Mädels viel spielen konnten. Einige warfen sogar ihr allererstes Tor. Ein richtig tolles erstes Saisonspiel, welches wir mit 19:13 für uns entscheiden konnten und welches die Mädels und den Zusammenhalt in der Mannschaft gestärkt hat. Jetzt freuen wir uns auf die kommenden Spiele und wollen weitere Punkte nach Jöllenbeck holen.