Sponsoren-Anzeigen
Malermeister Herholt

Das offizielle Mannschaftsfoto der Saison 2019/20 Die neue wB1 musste aufgrund der so erfolgreichen Saison im vergangenen Jahr nicht an der Quali zur Oberliga teilnehmen, sondern ist bereits in der Oberliga-Vorrunde gesetzt. Deshalb ging es für die Mädels nach Ostern direkt in die 1.Vorbereitungsphase. Hier ein paar Einblicke in das neue Team und in die ersten Trainingswochen, sowie ein kleiner Ausblick.

Training im Kraftraum Die Mädels von Trainer Fabian Reinsberger konnten es nach den Osterferien ersteinmal ohne Quali-Stress ganz entspannt angehen lassen. Nach einer kurzen Erholungsphase, die sich nach dieser langen und kräftezehrenden Saison wirklich alle verdient hatten, startete für die neue wB1 die erste Vorbereitungsphase. Für die Mannschaft stand erst einmal der Athletische Schwerpunkt an und so ging es mit einigen Laufeinheiten draußen, aber auch Einheiten im Kraftraum los. Der Ball wurde natürlich auch etwas in die Hand genommen und auch wurden schon erste Taktische-Abläufe in Sachen Abwehr trainiert. Nach gut drei Wochen Training standen dann zwei Testspiele gegen Lemgo und Hemer an um schon erste Taktische Vorgaben auszuprobieren und sich langsam im neuen Team einzuspielen. Während die wB aus Lemgo sicher besiegt werden konnte, warteten mit den Mädels aus Hemer, die im letzten Jahr nur ganz knapp am Halfbinale der Westfalenmeisterschaft gescheitert sind, ein ganz anderer Gegner. Die Mädels zeigten ein super Tempospiel und eine sehr starke Abwehr, sodass auch dieses Testspiel mit 26:21 gewonnen werden konnte. Die neue wB1 knüpft also genau da an wo sie im letzten Jahr aufgehört haben.

Doch wer ist eigentlich die neue wB1? Einige Spielerinnen der alten wB1 mussten leider das Team verlassen und den Weg in die wA antreten. Neu zum Kader der wB1 dazugekommen sind: Anna Mardmöller (eigene B2), Jule Adam (JSG Lenzinghausen-Spenge) und Rückkehrerin Melina Voß (JSG Lenzinghausen-Spenge), außerdem wird der Kader unterstützt durch die C-Jugendliche Rieke Adam die ebenfalls von der JSG Lenzinghausen-Spenge kommt. Vervollständigt wird der Kader durch Antonia Zinn, Mera Rosenkranz, Emma Pfennig, Caro Kleinalstede, Alina Pielsticker, Ria Becker, Kira Matioschat und Ronja Reilmann. Auf der Trainerposition ist weiterhin unverändert Fabian Reinsberger. Der Kader für die neue Saison steht also und wir freuen uns sehr wieder eine leistungsstarke Mannschaft stellen zu können.

Neuzugang Anna MardmöllerNeuzugang Jule AdamRückkehrerin Melina VoßAushilfe aus der wC1 Rieke Adam

Die Mädels werden jetzt noch weiter fleißig trainieren und auch noch ein Testspiel bestreiten, bevor noch ein absolutes Highlight in der ersten Vorbereitungsphase ansteht. Die Mannschaft nimmt an einem Vorbereitungsturnier in der Halle, dem Flamingo-Cup in Vreden teil, wo sie auf absolute Spitzenteams wie die TSV Bayer-Leverkusen, BVB Dortmund und dem TV Aldekerk treffen.

Über den weiteren Verlauf der Vorbereitung halten wir euch selbstverständlich auf dem Laufenden. Wir freuen uns auf eine tolle Saison, in der Ihr uns hoffentlich wieder so tatkräftig unterstützen werdet.