Sponsoren-Anzeigen
Malermeister Herholt
Fliesen Boekstiegel

Westfalenauswahl Jahrgang 2003 (Foto: HV Westfalen)Während sich die Blicke der Handballszene aus Bielefeld/Herford am letzten Sonntag auf die Endrunde des NW-Kreispokals in Jöllenbeck fokussierten, gab es jedoch auch einige wenige Tus97er in der Halle, die ab und zu auf ihre Smartphones schauten um zu erfahren, was im 496 km entfernten Ostfildern passierte.

Dort nämlich, bei Stuttgart in Baden-Württemberg, fand am Sonntagnachmittag das Finale des Deutschland-Cups des weiblichen Jahrgangs 2003 statt. Der Deutschland-Cup ist ein dreitägiges Turnier und steht in jedem Jahr für die Deutsche Meisterschaft der Auswahlmannschaften aller 20 Landesverbände. Und im Kader der Auswahl des HV Westfalen standen unsere beiden Tus97-Mädchen Carolin Kleinalstede und Emma Pfennig, deren Team auch prompt das Finale am Sonntag gegen die Auswahl des HV Württembergs erreichten.

Zwar ging das Finale deutlich mit 25-15 verloren, der Gewinn der Silber-Medaille ist für Carolin und Emma sowie für das gesamte Team des HV Westfalens jedoch als Riesenerfolg zu werten.

Im Anschluss an das Turnier wurde Emma Pfennig noch eine ganz besondere Ehrung zu teil. Emma wurde von den vier beobachtenden DHB-Trainern als beste Spielerin im linken Rückraum in das All-Star-Team gewählt! Mehr geht nicht!

Herzliche Glückwünsche an Caro und Emma sowie an das Team des HVW!