Sponsoren-Anzeigen
Fliesen Boekstiegel

wB TuS 97 vs. BlombergDas nächste Heimspielwochenende steht vor der Tür. Nachdem am vergangenen Wochenende sage und schreibe 16 Heimspiele des Tus97 in zwei Jöllenbecker Sporthallen ausgerichtet wurden, sind es am kommenden Wochenende nur acht Spiele. Diese finden alle in unserer angestammten Sporthalle in der Realschule Jöllenbeck statt. Und einige dieser Partien versprechen richtig spannend zu werden, so dass sich ein Besuch im Handballdorf Jöllenbeck an diesem Wochenende richtig lohnen könnte.

Den Anfang machen am Samstagmittag um 14.00 Uhr die B1-Jungs, die in der Bezirksliga gegen den Herzebrocker SV  antreten.  Anschließend versuchen die A-Mädchen von Maat Foede um 15.45 Uhr in der Oberliga-Vorrunde die Schlappe aus dem Hinspiel gegen die Spvg. Steinhagen auszubügeln. Um 17.45 Uhr wird dann die 2. Männermannschaft in der Landesliga alles daran setzen den Tabellennachbarn Tus Gehlenbeck zu besiegen, um damit die Verliererstraße mit zuletzt drei Niederlagen in Folge zu verlassen.  Den Samstag beschließen dann um 19.45 Uhr die 3. Männer in der Kreisliga A, die dann im immerwährenden Derby und Prestige-Duell  gegen die "Alt-Internationalen" der TSG Altenhagen-Heepen 4 versuchen werden verlustpunktfrei zu bleiben.

Der Handball-Sonntag in der Sporthalle der Realschule Jöllenbeck wird dann ausschließlich von der Jugend dominiert und hat es sportlich gesehen schon in sich. Während man das Spiel der C-Mädchen gegen die Sportfreundinnen aus der Senne um 13.00 Uhr und das Spiel der C-Jungs um 14.45 Uhr gegen die SG Bünde-Dünne noch relativ entspannt genießen kann, erwartet uns um 16.30 Uhr schon ein echtes Highlight, wenn die A1-Jungs in der Oberliga gegen den ostwestfälischen Nachbarn aus Verl anwerfen werden. Zwar stehen die Jungs des TV Verl mit nur zwei Gewinnpunkten am Ende der Tabelle, ihre Spiele haben sie aber alle nur relativ knapp verloren, so dass die Mannen um Malte Grintz ihren Gegner am Sonntag nicht unterschätzen werden.

Last but not least kommt es dann am Sonntag um 18.30 Uhr zu einem echten Knaller des westfälischen Mädchenhandballs, wenn die erstplatzierten B1-Mädchen des Trainergespanns Reinsberger/Pfennig in der Oberliga-Vorrunde den Bundesliga-Nachwuchs der HSG Blomberg-Lippe empfangen werden. Trainiert werden die Lipperinnen von Lasse Bracksiek, der das Team zu Beginn der Saison übernommen hat und zuvor selbst vier Jahre in der ersten Mannschaft des Tus Spenge gespielt hat. Die Blombergerinnen werden auf Wiedergutmachung aus sein, schließlich haben ihnen die Jöllenbeckerinnen im Hinspiel am ersten Spieltag  die bisher einzige Niederlage (20-25) zugefügt. Bei den Gästen wird Emma Ruwe, Tochter  des ehemaligen Tus97-Spielers Heiko Ruwe, nach längerer Verletzungspause wieder an den Ball fassen.

Hier die Heimspiele des Wochenendes im Überblick

Samstag, 10.11.2018
14.00 Uhr     B1-Jungs vs. Herzebrocker SV 1
15.45 Uhr     A-Mädchen vs. Spvg. Steinhagen
17.45 Uhr     2. Männer vs. Tus Gehlenbeck
19.45 Uhr     3. Männer vs. TSG Altenhagen-Heepen 4

Sonntag, 11.11.2018
13.00 Uhr     C-Mädchen vs. HTSF Senne
14.45 Uhr     C-Jungs vs. SG Bünde-Dünne
16.30 Uhr     A1-Jungs vs. TV Verl
18.30 Uhr     B1-Mädchen vs. HSG Blomberg-Lippe