Sponsoren-Anzeigen
Malermeister Herholt

Logo 5. MännerAm vergangenen Wochenende siegte die fünfte Herrenmannschaft des TuS 97, unterm Strich, verdient mit 29:27 gegen Quelle/Ummeln. Das Spiel begann mit einer fast halbstündigen Verspätung, da der ESB nicht genutzt werden konnte und alle relevanten Daten, wie es schon lange nicht mehr üblich ist, handschriftlich in den Spielberichtsbogen eingetragen werden mussten.

So erlaubten sich beide Mannschaften einen Spaß und führten sowohl die Begrüßung, als auch die Platzwahl bereits ohne das Beiwohnen der Schiedsrichter aus. Diese waren noch immer damit beschäftigt die Spielerpässe Zahl für Zahl mit dem Spielberichtsbogen abzugleichen. Malte Grintz als „Ersatzschiedsrichter“ überließ der Gastmannschaft das Seitenwahlrecht.

Die beiden Schiedsrichter waren mit dieser Vorgehensweise jedoch nicht ganz einverstanden, so wurde die Wahl von den Offiziellen wiederholt. Dieses Mal gewann jedoch Jöllenbeck die Wahl und entschied sich dazu, sehr zur Verärgerung der Gäste, den Ball in der zweiten Halbzeit zu erhalten.

Nachdem das Spiel nun endlich angepfiffen werden konnte zeigten sich die Gäste gedankenschneller, einfallsreicher und kämpferischer. Die Jürmker verpennten wieder einmal die Anfangsphase. Bereits nach zehn Minuten musste Sven Patzwald seine Auszeit nehmen. Kurze Zeit später sollte sich die Abwehr auch stabilisieren und der Angriff konzentrierter bis zur Chance spielen.

Mit einem Unentschieden ging es in die Halbzeitpause.
Nach Wiederanpfiff plätscherte das Spiel nur noch vor sich hin. Abwechselnd war die eine, dann wieder die andere Mannschaft aktiver und mithin auch torgefährlicher.

Letzten Endes gewann die Fünfte verdient ein Spiel, das geprägt war von den Unruhen der Anfangsphase.

Das nächste und gleichzeitig auch letzte Heimspiel der Fünften Herren findet am 11.05.2019 um 15.45 Uhr in der Realschule in Jöllenbeck statt.
Damit an diesem Tage der Aufstieg der Fünften gefeiert werden kann muss jedoch die Dritte ebenfalls aus der Kreisliga A aufsteigen.
Also auch hier der Aufruf unsere Dritte im direkten Duell gegen die Drittvertretung aus Spenge am 04.05.2019 um 14:15 Uhr in der Realschule Spenge zu unterstützen!