Sponsoren-Anzeigen
Malermeister Herholt

Mini-Schlümpfe feiern KarnevalEs mag vielen Tus 97-Handballer/innen nicht mehr in Erinnerung sein, einige waren auch noch gar nicht geboren: vor 17 Jahren wurden in Jöllenbeck die ersten Karnevals-Minispielfeste ausgerichtet bei denen die Jürmker Minis traditionell als Schlümpfe verkleidet waren. Am vergangenen Karnevalswochenende mag sich die/der ein oder andere daran zurückerinnert haben, denn die Tus97-Schlümpfe waren wieder aktiv und haben am Karnevals-Minispielfest des VfL Herford teilgenommen.

Die Donnerstags-Minis von Iris Rabeneick und Leonie Jahr nahmen mit zwei Teams teil.
Verkleidet mit blauen Shirts und weißen Schlumpf-Mützen spielten sie gegen die Überraschungseier des VfL Herford, gegen Batman und Superhelden der HSG Bielefeld-Ost und gegen zwei die Teams aus Altenhagen und Heepen.

Die Kinder freuten sich über jedes erzielte Tor und waren mit Feuereifer bei der Sache. In den Spielpausen konnten sich alle am Kuchenbuffet stärken oder in einem Spiel- und Bewegungsparcour austoben sowie an einer Tombola teilnehmen.

Zum Ende eines ereignisreichen Nachmittags gab es noch eine Siegerehrung und tolle Medaillen für alle Mannschaften.

Der Dank beider Teams geht an den VfL Herford für das sehr gut organisierte Turnier. Daneben bedankt sich der Tus 97 bei Petra Husemann, die bereits vor 17 Jahren den inzwischen unvollständigen Schlumpfmützen-Satz genäht und ihn in diesem Jahr ganz neu aufgelegt hat. Herzlichen Dank!