Sponsoren-Anzeigen
Fliesen Boekstiegel

2. FrauenAm Samstagabend ging es für die 2. Damen auf nach Herford mit dem Ziel den „Fluch“ zu brechen und endlich zwei Punkte gegen Herford zu holen. Die letzten Jahre war es immer ein spannendes Spiel gegen die TG Herford, welches wir aber nicht ein einziges Mal für uns entscheiden konnten. Es ist wie verhext!

Das Spiel startete wie erwartet sehr ausgeglichen, sodass sich keine Mannschaft einen deutlichen Vorsprung herausspielen konnte. Die defensive 6:0 Deckung der Herforderinnen stellte sich auch dieses mal als große Herausforderung für uns heraus. Wir versuchten über Tempogegenstöße und eine gute 2. Phase einfache Tore zu erzielen, dennoch lagen wir zur Halbzeit 15:13 zurück.

Die zweite Halbzeit verlief ähnlich. Trotz vieler 2-Minuten-Strafen gegen die TG Herford haben wir es nicht geschafft uns einen Vorsprung zu erzielen und diesen zu halten. Am Ende des Spiels mussten wir uns mit einem 24:22 geschlagen geben. Wir können trotzdem stolz auf uns sein, da wir bis zum Schluss nicht aufgehört haben zu kämpfen. Jetzt haben wir erstmal wieder eine kurze Pause, bis wir dann am 04.11.2018 gegen die TG Hörste VOLLGAS geben werden und hoffentlich 2 Punkte in den eigenen Hallen sichern können.