Sponsoren-Anzeigen
Malermeister Herholt

Am vergangenen Sonntag durfte die 2. Damen des TuS 97 die Mädels des HCE Bad Oeynhausen in heimischen Hallen begrüßen. Die 2. Damen fand schnell ins Spiel und konnte durch eine sehr gute Abwehr und Konzentration beim Torabschluss sich direkt einen Vorsprung erspielen. Nach 15 Minuten fiel dann auch das erste Tor für die Gäste aus Bad Oeynhausen zum 6:1.

Danach folgten noch 2 weitere Tore hintereinander für den HCE und somit stand es nach 17 Minuten dann auch schon 6:3. Doch es gelang auch dem TuS wieder ein paar Tore zu werfen und somit stand es zur Halbzeit 15:5.Auch die zweite Halbzeit verlief reibungslos und der Vorsprung konnte zu einem Endergebnis von 31:14 weiter ausgebaut werden.

Nächste Woche Sonntag steht dann das letzte Spiel der Hinrunde an, gegen die „WildBerrys“ in Detmold.

Lüdtke, Kuhlmann; Pult (6), Schömig (5), Agwunedu, Kleineberg (je 4), Brennecke (3), Hachmeister (2/1), Hesse, Schneider, Voll (je 2), Weszpatat (1), Meier, Vogel