Sponsoren-Anzeigen
Malermeister Herholt

1310104032Am Wochenende stand das zweite Derby der Saison gegen die Spvg. Steinhagen an und nach unserem knappen Auswärtssieg der vergangenen Woche, sollte jetzt auch endlich der erste Heimsieg her.

Zu Beginn fanden wir sehr gut ins Spiel und legten mit einem 5:3 einen souveränen Start hin, bis sich im Angriff mehrere Fehlwürfe  einschlichen und Steinhagen einfache Gegenstoßtore ermöglicht wurden. Die Gäste setzten sich so auf 10:7 ab. Bis zur Halbzeitpause gelang es uns nicht, unsere Fehler abzustellen und so liefen wir diesem Drei-Tore-Rückstand hinterher.

Der Versuch, den Rückstand gleich nach der Pause wieder zu verkürzen, scheiterte und Steinhagen legte bis zum 12:18 in der 36. Minute vor. Statt jetzt aber die Köpfe hängen zu lassen, fanden wir dann unseren Kampfeswillen wieder und kämpften uns bis zum 19:20 in der 52. Minute wieder heran. Gleich im Anschluss gelangen den Gästen jedoch zwei einfache Treffer und die Chance durch eine Überzahlsituation den Rückstand doch noch aufzuholen, ließen wir liegen.

Nach 60 Minuten stand mit einem 20:23 der an diesem Tag bekannte Drei-Tore-Rückstand auf der Anzeigetafel.

Im Gegensatz zum Heimspiel vor zwei Wochen sahen die Zuschauer dieses Wochenende aber ein Spiel auf gutem Verbandsliganiveau mit viel Tempo, sodass wir viel positives für das nächste Spiel gegen die Zweitvertretung der HSV Minden Nord mitnehmen.

Dieses Wochenende genießen wir die spielfreie Zeit, trainiert wird aber natürlich trotzdem fleißig. Wir sind schon heiß auf das nächste Heimspiel am 01.12.2018 um 17:45 Uhr, also kommt vorbei und seid dabei. Wir freuen uns auf euch!