Sponsoren-Anzeigen
Fliesen Boekstiegel

kat F1Am Samstag konnten wir beim Oberligaabsteiger Hüllhorst 2 sehr wichtige Punkte holen. Laut Frank war es ein fast historischer Sieg. Er konnte es nicht lassen und hat direkt nach dem Spiel festgestellt, dass es der erste 1-Tore Auswärtssieg seit 2012 war. Jetzt aber erstmal von vorne.

Uns gelang ausnahmsweise ein top Start. Nach 10 Minuten konnten wir mit 5 Toren in Führung gehen. Eine sichere und fast lückenlose Abwehrleistung ließ die Hüllhorster Damen verzweifeln, sodass ihnen das erste Tor erst nach 11 Minuten gelang. Nach und nach kam Hüllhorst ins Spiel und konnte den Vorsprung auf 2:5 verkürzen. Ab da an verlief die erste Halbzeit weitestgehend ausgeglichen, wobei wir weiterhin eine stabile Abwehr stellen konnten und vorne immer wieder erfolgreiche Wege zum Tor fanden. Mit einem 9:11 Vorsprung und einem guten Gefühl gingen wir in die Kabine. Eigentlich hatten wir uns vorgenommen, genau da weiter zu machen, wo wir in der ersten Halbzeit aufgehört hatten. Hüllhorst hatte da scheinbar etwas gegen und erzielte den ersten Ausgleich beim 11:11.

Ab dem frühen ersten Ausgleich folgte eine Partie auf Augenhöhe. Keine Mannschaft konnte sich bis kurz vor Ende entscheidend absetzen. Noch bis vor 1-2 Jahren hätten wir das Spiel wahrscheinlich aus der Hand gegeben. Dieses Mal konnten wir die Ruhe bewahren und haben Hüllhorst zu keinem Zeitpunkt in Führung gehen lassen. In der 59 Minute konnte Maike mit einem Wurf über den Block die erste 2-Tore-Führung zum genau richtigen Zeitpunkt erspielen. Mit viel Vertrauen in unsere Abwehr haben wir die letzten Sekunden runtergespielt und den Sieg festgehalten.

Das war eine gute Leistung und toller Auswärtssieg. Daran müssen wir anknüpfen und jetzt auch mal Zuhause zeigen, was wir draufhaben. Gegen Steinhagen haben wir den nächsten guten Gegner vor der Brust. Wir gehen mit einer guten Trainingswoche und einem Riesenpaket an Motivation in das Spiel, um den ersten Heimsieg einzufahren. Kommt vorbei und seid dabei – Samstag um 17.45 Uhr in der Realschule. Wir freuen uns auf euch!